,
Sánchez Vidal, Agustìn »


Quipu

Spanien 1780: Sébastian de Fonseca findet seinen Vater und seinen Onkel tot auf – stranguliert mit einem kunstvoll geknüpften Strick. In dem Seil erkennt Sébastian »Quipus«, in der geheimnisvollen Schrift der Inka geknüpfte Knoten. Mussten die beiden sterben, weil sie versuchten, eine antike peruanische Chronik zu entschlüsseln, in der die Thronfolge des Inka-Reichs festgehalten wurde? Mit der schönen Mestizin Umina begibt sich Sébastian auf eine abenteuerliche Reise nach Peru, zur letzten Festung der Inka. Doch er ist nicht der einzige, der hinter das Geheimnis der Inka-Könige und der Quipus kommen möchte.

»Sánchez Vidal setzt die Tradition der großen Abenteuergeschichten fort, von Jules Verne bis zu Indiana Jones.« El Mundo


Seite drucken
Seite weiterempfehlen

DAV
Lesung
Deutschmann, Heikko »
Marianne Gareis
6
470 min
Literatur
27.02.2010
978-3-89813-976-2
EUR 24,99 (D)* / SFr 36,90


 
 






Pressestimmen
»Heikko Deutschmann gibt mit all seinen unterschiedlichen Stimmen wirklich alles.«
hörBücher

»Sánchez Vidals Roman ist eine ideale, extrem spannende Hörbuchvorlage. In dieser Produktion werden die Vorgaben komplett ausgeschöpft und fesselnd umgesetzt.«
literaturzirkel.eu

»Ein faszinierender, komplexer Roman, von Sprecher Heikko Deutschmann brillant in Szene gesetzt.«

eliport.de

»Heikko Deutschmann liest packend! Diese Hörversion ist gelungen, unterhaltsam und lehrreich!«
MDR/Hörbuch der Woche



















* Unverbindliche Preisempfehlung.
Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.